Aktuelle Zeit: Montag 11. Dezember 2017, 21:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


  Subnavigation

  Uhr


  Statistik

Gesamtstatistik
Beiträge insgesamt: 338
Themen insgesamt: 121
Ankündigungen 0
Mitteilungen 0
Anhänge 0
Mitglieder insgesamt: 71
Unser neuestes Mitglied: Jamesvedia

Themen pro Tag: 0
Beiträge pro Tag: 0
Mitglieder pro Tag: 0
Themen pro User: 2
Beiträge pro User: 5
Beiträge pro Thema: 3
Echte Besucher: 73217



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 206

 ESC 1994 
AutorNachricht
Forum Admin

Registriert: 01.2011
Beiträge: 58
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
#1Beitrag ESC 1994
Der 39. Eurovision Song Contest fand am 30. April 1994 im Point Theatre in Dublin statt. Belgien, Dänemark, Israel, Slowenien, Luxemburg und die Türkei mussten nach ihren Abschneiden beim letzten ESC ein Jahr Zwangspause einlegen. Italien verzichtete freiwillig auf eine Teilnahme.
BesonderheitenFür Deutschland nahm die Gruppe Mekado mit dem Titel Wir geben ’ne Party teil, die auf dem 3. Platz landete. Petra Frey holte mit Für den Frieden der Welt den 17. Platz nach Österreich, Duilio und Sto pregnato belegten für die Schweiz Platz 20. Die Schweiz musste im Jahr danach aussetzen und fehlte zum ersten Mal in der Geschichte des ESC.
Eine große Anzahl an Newcomer-Ländern kam dieses Jahr aus dem Osten Europas. Edyta Górniak aus Polen sorgte gleich für eine Sensation – To nie ja kam auf Platz 2. Auch Ungarn kam hoch – Kinek mondjam el vétkeimet von Friderika bekam gleich bei den ersten drei Wertungen die Höchstpunktzahl, und zwar aus Schweden, Finnland und Irland. Am Ende wurde man aber nur Vierter. Auch Russland landete in der ersten Hälfte. Dagegen schnitten die Slowakei, Rumänien, Estland und Litauen bei ihrer Premiere verhältnismäßig schlecht ab. All diese Länder mussten im folgenden Jahr aussetzen.
Am Ende machte das Lied Rock’n’Roll Kids, welches Paul Harrington und Charlie McGettigan vortrugen, das Rennen. Irland gewann damit zum dritten Mal in Folge und zum insgesamt sechsten Mal. Damit wurde Irland zum alleinigen Rekordgewinner des ESC.
PlatzierungenPlatz Startnr. Land Sprache Interpret Lied Übersetzung Punkte
01. 03 Irland Irland Englisch Paul Harrington &
Charlie McGettigan Rock ’n’ Roll Kids Rock-’n’-Roll-Kinder 226
02. 24 Polen Polen Polnisch Edyta Górniak To nie ja! Nicht ich! 166
03. 14 Deutschland Deutschland Deutsch,
Englisch MeKaDo Wir geben ’ne Party – 128
04. 22 Ungarn Ungarn Ungarisch Friderika Kinek mondjam el vétkeimet? Wem soll ich meine Sünden sagen? 122
05. 12 Malta Malta Englisch1 Chris and Moira More than Love Mehr als Liebe 097
06. 17 Norwegen Norwegen Norwegisch Elisabeth Andreassen &
Jan Werner Danielsen Duett Duett 076
07. 25 Frankreich Frankreich Französisch Nina Morato Je suis un vrai garçon Ich bin ein echter Junge 074
08. 08 Portugal Portugal Portugiesisch Sara Tavares Chamar a música Die Musik rufen 073
09. 23 Russland Russland Russisch Youddiph
Юдифь Wetschni strannik
Вечный странник Ewiger Wanderer 070
10. 06 Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich Englisch Frances Ruffelle We Will Be Free (Lonely Symphony) Wir werden frei sein (Einsame Sinfonie) 063
11. 04 Zypern Republik Zypern Griechisch Evridiki
Ευριδίκη Eimai anthropos ki ego
Είμαι άνθρωπος κι εγώ Ich bin auch Mensch 051
12. 05 Island Island Isländisch Sigga Nætur Nächte 049
13. 01 Schweden Schweden Schwedisch Marie Bergmann & Roger Pontare Stjärnorna Die Sterne 048
14. 19 Griechenland Griechenland Griechisch Costas Bigalis & The Sea Lovers
Kώστας Μπίγαλης & The Sea Lovers Diri diri – 044
15. 18 Bosnien und Herzegowina 1992 Bosnien und Herzegowina Bosnisch Alma & Dejan Ostani kraj mene Bleib bei mir 039
16. 07 Kroatien Kroatien Kroatisch Toni Cetinski Nek’ ti bude ljubav sva All die Liebe soll dir gehören 029
17. 20 Osterreich Österreich Deutsch Petra Frey Für den Frieden der Welt – 019
18. 21 Spanien Spanien Spanisch Alejandro Abad Ella no es ella Sie ist nicht sie 017
19. 09 Schweiz Schweiz Italienisch Duilio Sto pregando Ich bete 015
19. 15 Slowakei Slowakei Slowakisch Tublatanka Nekonečná pieseň Endloses Lied 015
21. 11 Rumänien Rumänien Rumänisch Dan Bittman Dincolo de nori Hinter den Wolken 014
22. 02 Finnland Finnland Finnisch
mit englischem Titel CatCat Bye Bye Baby Auf Wiedersehen, Baby 011
23. 13 Niederlande Niederlande Niederländisch Willeke Alberti Waar is de zon? Wo ist die Sonne? 004
24. 10 Estland Estland Estnisch Silvi Vrait Nagu merelaine Wie eine Woge 002
25. 16 Litauen 1989 Litauen Litauisch Ovidijus Vyšniauskas Lopšinė mylimai Wiegenlied für mein Schätzchen 000


Freitag 20. Mai 2011, 22:10
Profil   Persönliches Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de